Frischfleisch Tiefgefroren

Frischfleisch Tiefgefroren

Naturis Frischfleischfutter Tiefgefroren, der Name sagt es bereits, wird aus frischem Fleisch hergestellt und zur Lagerung tiefgefroren. Es werden keinerlei Getreide, Konservierungs- und Farbstoffe oder Bindemittel hinzugegeben.

Wir verarbeiten nur Fleisch, das für den menschlichen Verzehr geeignet ist und aus EU-zertifizierten Schlachthäusern stammt. All diese Schlachthäuser stehen unter der strengen Kontrolle des FAVV, und wir natürlich auch. Außer den Pflichtkontrollen des FAVV lassen wir das Fleisch wöchentlich in einem anerkannten Labor auf Salmonellen und Enterokokken kontrollieren, sodass wir sicher sein können, dass wir nur qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe verarbeiten.

Die Inhaltstoffe werden gefroren oder eiskalt verarbeitet und nicht erhitzt, sodass die natürlichen Vitamine, Aminosäuren und Mineralien erhalten bleiben.

Unserem Frischfleisch-Futter wird kein Kalzium oder Phosphor hinzugefügt. Der Ursprung des Kalziums/Phosphors ist daher immer eine natürliche Quelle:

  1. Für Geflügelarten: gemahlene Knochen (z.B. Huhn, Ente, Truthahn etc.)
  2. Für Rinderarten: gemahlene Knochen und Knorpel vom Rind (z.B. Rind, Kalb etc.)
  3. Für Fischarten: es werden immer ganze Fische verarbeitet (z.B. Makrele, Hering, Lachs etc.)

Für Fischarten: es werden immer ganze Fische verarbeitet (z.B. Makrele, Hering, Lachs etc.).

Naturis bietet eine sehr breite Palette an Frischfleischfutter, sodass garantiert für jeden Hund etwas dabei ist.

Wir verpacken unser Fleisch in transparenten Wurstpellen. Dies ist nicht nur besser für die Umwelt, Sie können auch sehen, was Sie kaufen. Da wir ausschließlich natürliche Produkte verarbeiten und überhaupt keine Farbstoffe usw. hinzufügen, können Farbunterschiede entstehen. Der Grund hierfür ist nicht etwa eine Änderung der Zusammensetzung, sondern rührt daher, dass nicht jedes Tier gleich fett ist.

Zum Beispiel:
Manchmal sind die Hühner etwas fetter als gewöhnlich, und dann sieht man, dass die Wurst etwas heller ist. Wenn die Hühner weniger fett waren, werden Sie sehen, dass die Wurst etwas dunkler ist. Dies ist ganz natürlich und für Ihren Hund völlig unbedenklich.

Tiefgefrorenes Fleisch sollte eigentlich ein Standardprodukt bei der Nahrungszusammenstellung für Ihren Hund sein.
Frisches Fleisch sorgt nämlich für eine gute Darmflora, einfach ausgedrückt:

Gesunde Darmflora = gesunder Hund!

  

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide